Die Firma

Roterberg Spezial-Maschinenbau und Werkzeugmaschinen-Fabrik

werkstatt1938Die Gründung der Firma Werner Roterberg erfolgte 1929 in Hamburg. Danach erfolgten Sitzverlegungen nach Berlin, Düsseldorf, Greiz in Thüringen (Evakuierung 1942-1948) und Düsseldorf. Seit 1956 ist der Firmensitz in Kleve am Niederrhein.

Während die Firma in ihrer Anfangszeit eine reine Werkzeugproduktion (Drehbankspitzen, Stirnmitnehmer, Zentrierkegel, Fräser, Senker) betrieb, baut Roterberg darüber hinaus seit 1956 in Kleve kleine Werkzeugmaschinen wie Werkbankspindeln, Spindel-Stöcke, Kurz-Drehmaschinen und Rohr-Entgratmaschinen.

Die Firma

Roterberg Spezial-Maschinenbau und Werkzeugmaschinen-Fabrik

werkstatt1938Die Gründung der Firma Werner Roterberg erfolgte 1929 in Hamburg. Danach erfolgten Sitzverlegungen nach Berlin, Düsseldorf, Greiz in Thüringen (Evakuierung 1942-1948) und Düsseldorf. Seit 1956 ist der Firmensitz in Kleve am Niederrhein.

Während die Firma in ihrer Anfangszeit eine reine Werkzeugproduktion (Drehbankspitzen, Stirnmitnehmer, Zentrierkegel, Fräser, Senker) betrieb, baut Roterberg darüber hinaus seit 1956 in Kleve kleine Werkzeugmaschinen wie Werkbankspindeln, Spindel-Stöcke, Kurz-Drehmaschinen und Rohr-Entgratmaschinen.