Die Firma

Roterberg Spezial-Maschinenbau und Werkzeugmaschinen-Fabrik

werkstatt1938Die Gründung der Firma Werner Roterberg erfolgte 1929 in Hamburg. Danach erfolgten Sitzverlegungen nach Berlin, Düsseldorf, Greiz in Thüringen (Evakuierung 1942-1948) und Düsseldorf. Seit 1956 ist der Firmensitz in Kleve am Niederrhein.

Während die Firma in ihrer Anfangszeit eine reine Werkzeug-produktion (Drehbankspitzen, Stirnmitnehmer, Zentrierkegel, Fräser, Senker) betrieb, baut Roterberg darüber hinaus seit 1956 in Kleve kleine Werkzeugmaschinen wie Werkbankspindeln, Spindel-Stöcke, Kurz-Drehmaschinen und Rohr-Entgratmaschinen.

Die Firma

Roterberg Spezial-Maschinenbau und Werkzeugmaschinen-Fabrik

werkstatt1938Die Gründung der Firma Werner Roterberg erfolgte 1929 in Hamburg. Danach erfolgten Sitzverlegungen nach Berlin, Düsseldorf, Greiz in Thüringen (Evakuierung 1942-1948) und Düsseldorf. Seit 1956 ist der Firmensitz in Kleve am Niederrhein.

Während die Firma in ihrer Anfangszeit eine reine Werkzeug-produktion (Drehbankspitzen, Stirnmitnehmer, Zentrierkegel, Fräser, Senker) betrieb, baut Roterberg darüber hinaus seit 1956 in Kleve kleine Werkzeugmaschinen wie Werkbankspindeln, Spindel-Stöcke, Kurz-Drehmaschinen und Rohr-Entgratmaschinen.